Wenn Sie glücklich sind, sind wir es auch!

Ein Projekt steht und fällt mit der Kundenbetreuung. Verlässlichkeit, Planbarkeit und Kommunikation sind das A und O, um erfolgreich sein zu können. Wie das alles erreicht werden kann und was wir bei Alsterspree für die Umsetzung tun, verraten wir gern.

Wenn Sie Projekte bei Dienstleistern oder Firmen in Auftrag geben, nehmen Sie ziemlich viel Geld in die Hand. Dementsprechend wollen Sie, dass alles reibungslos läuft. Verständlich! Damit Projekte erfolgreich umgesetzt werden können, bedarf es einer guten, nahen Kundenbetreuung.

Doch was macht eine gute Kundenbetreuung aus? Bei Alsterspree setzen wir alles daran, dass sich unsere Kunden in guten Händen fühlen. Wie erreichen wir das? Mit einem kompetenten Projektmanagement, das die Fäden in der Hand hält.

Ihr ganz persönliches Gegenüber

Wenn Sie als Kunde Projekte, zum Beispiel eine Medienkooperation oder eine Kampagne, mit Alsterspree umsetzen, werden Sie dafür von unserem Projektmanagement betreut. Es kümmert sich um die Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle eines Projektes. Dabei setzen wir auf das „One-face-to-the-costumer“ Prinzip. Kurzum: Sie haben für das gesamte Projekt einen festen, persönlichen Ansprechpartner . Unsere Projektmanagerinnen und Projektmanager sind sozusagen Ihr Bergführer, denn sie kennen alle steilen Strecken und Engpässe, so dass Sie sicher darüber geleitet werden. Und Sie entscheiden: Möchten Sie selbst die Route genau mitbestimmen oder überlassen Sie lieber zahlreiche Entscheidungen Ihrem Bergführer? Egal wie, Sie erreichen immer den Berggipfel.

Was steckt nun genau dahinter? Wie sieht es hinter den Kulissen aus?

Schritt 1: Das Aufsetzen eines Projektes

   „Zahlen, Daten, Fakten und planen, planen, planen – heißt es zu Beginn eines Projektes. Tabellen, Kalender und Rechner sind hier unsere besten Freunde. Welche Marketingziele verfolgen wir mit welchen Maßnahmen? Wieviel Budget haben wir zur Verfügung? Wann soll welcher Schritt der Kampagne realisiert sein? Hier ist, neben persönlichen Kick Off Terminen zum Projektstart, vor allem eine grobe Zeitplanung nötig. In Absprache mit dem Kunden, wollen wir sichergehen, den Wünschen mindestens gerecht zu werden.“
– Tabea Hoyer

Schritt 2: Feinplanung

„Anschließend geht es weiter in die Tiefe der Planung: Neben konkreten Briefings für unsere Projektteams dreht sich auch hier Vieles um Termine: Wann haben wir freie Slots, um z.B. Mailings, die für die Bewerbung eingeplant sind, zu versenden? Welche Redakteur:innen, Grafiker:innen, Online-Marketer:innen und Entwickler:innen haben wir in der Zeit zur Verfügung? Wie lange benötigen die einzelnen Team-Mitglieder zur Realisierung? Wie viele Abnahmeschleifen sind im Angebot beinhaltet? Diese einzelnen Stränge müssen wie Zahnräder ineinandergreifen, um die Zieltermine einzuhalten.“
– Kirsten Hobbensiefken

Schritt 3: Durchführung, Kontrolle, Kundenkommunikation

„Nachdem die einzelnen Projektschritte als Aufgaben aufgesetzt und terminiert sind, startet das Projektteam mit der Umsetzung. Wichtig ist, dass wir mögliche Stolperfallen früh erkennen und Probleme bereits vor ihrem Auftreten aus dem Weg räumen. Dabei haben wir nicht nur die Einhaltung der Deadlines im Blick, sondern sichern stets die Qualität der Maßnahmen. Ist das Briefing erfüllt? Zahlen wir damit auf die Ziele ein? Sind die Produkte (z.B. Mailings, Landingpages oder Banner) vorzeigebereit? Denn dann senden wir sie zur Abnahme an den Kunden und koordinieren die Änderungswünsche, die vielleicht daraus resultieren. Das A und O in dieser Phase ist die Kundenkommunikation. Wir setzen alles daran, unsere Kunden miteinzubeziehen, sodass sie immer auf dem aktuellen Stand sind. Nur so bekommen wir mit, ob unsere Kunden wirklich zufrieden sind.“
– Nina Förster

Schritt 4: Projektabschluss – Einhaltung der vereinbarten Ziele

„Nach Abschluss eines Projektes erhalten unsere Kunden ein aussagekräftiges Reporting: Welche Ergebnisse haben wir mit unseren Maßnahmen erzielt? Wie sind die Zahlen zu deuten? Uns ist wichtig, dass Sie etwas mit den Zahlen anfangen können. Deshalb liefern wir nicht nur bloße Zahlen, sondern ordnen diese ein und setzen sie in einen Kontext. Am besten lässt sich dies in einem persönlich vereinbarten Termin erläutern. Denn das Wichtigste ist, dass unsere Kunden nicht nur gerne und professionell Projekte mit uns realisieren, sondern auch valide Nutzen-Aussagen erhalten.“
– Boris Schechtman

Sie haben auch Interesse daran, ein Projekt mit uns zu realisieren?

Kein Problem. Kontaktieren Sie einfach unseren Vertriebskoordinator Tim Jütersonke. Er kümmert sich um alles weitere. Wie wäre es z.B. mit einer Lead-Kampagne, um Kontakte zu sammeln oder einer crossmedialen Kampagne, um Ihre Zielgruppe zu erreichen?

Das könnte Sie auch interessieren…
Wenn Sie sich als Kund:innen für die Teilnahme an einem profino Kongress interessieren, empfehlen wir Ihnen das Richtige. Versprochen! Unser Read More
Erweitern Sie Ihre Zielgruppe mit zusätzlicher Reichweite Auf profino, der größten Online-Messe für Vermittler, sprechen wir die gesamte Maklerschaft an: Read More
Gemeinsam mit Ihnen konnten Alsterspree und profino 2019 neue Meilensteine erreichen. Der Erfolgszug rollt auch 2020 weiter. Das dahinterstehende Team dankt Read More
Beim Erstellen eines Kundenmagazins gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, die es in der Planungsphase zu besprechen gilt. Welches Format soll Ihr Read More
Das Kundenmagazin ist ein Instrument der Unternehmens kommunikation im Sinne des Auftraggebers. Es transportiert hochwertige Inhalte an eine ganz bestimmte Zielgruppe, die Read More
Eigenlob stinkt? Mag sein. Deswegen überlassen wir das Loben gern auch anderen. Allein im letzten Jahr heimste alsterspree gleich mehrere Read More