Kundenmagazine in diversen Branchen – Ein neuer Zugang zu Ihrer Zielgruppe

Immer mehr Unternehmen folgen dem Content Marketing-Trend und setzen dabei auf digitale oder gedruckte Kundenmagazine, um ihre Zielgruppe besser erreichen zu können. Denn gerade die nachrückende und internetaffine Generation zeigt sich nahezu immun gegen klassische Werbung. Für Unternehmen, die am Puls der Zeit bleiben wollen, lautet die Devise also: Weg von aggressiver Frontalwerbung und hin zu inhaltsgetriebener Kommunikation. Kundenmagazine mit relevanten Inhalten ersetzen nach und nach herkömmliche Reklame – und zwar in nahezu jeder Branche.

Dass Kundenmagazine in unterschiedlichen Branchen als Marketing-Tool zum Einsatz kommen können, zeigt die folgende Auflistung. Der Alsterspree Verlag zeichnet sich dabei verantwortlich für die Konzeption, Redaktion, Gestaltung und Produktion.

Versicherungen · poolworld


poolworld ist das Hausmagazin des Maklerpools „maxpool“ und erscheint bereits seit über 10 Jahren im vierteljährlichen Turnus. Als meistgelesenes Magazin in der Branche, genießt es einen hervorragenden Ruf unter Maklern: poolworld liefert unabhängigen Versicherungs- und Finanzvermittlern umfangreiche und gut recherchierte Hintergrundinformationen sowie nützliche Vertriebstipps.

Auflage: 14.000 Exemplare, vierteljährlich

Finanzdienstleister · iQ


Mit der Institutional Quarterly, der iQ erreicht die BVT als etablierter Anbieter von Sachwertanlagen regelmäßig ihre Investoren. Dabei zählen sowohl private Anleger als auch semiprofessionelle und institutionelle Investoren zu den Lesern. Die iQ erscheint vierteljährlich als achtseitige Zeitung und fokussiert stets auf ein Schwerpunktthema. Dabei präsentiert sie Marktanalysen, Experteninterviews und informiert über gegenwärtige und zukünftige Produkte und Objekte der BVT.

Immobilien · oneView

Wie informieren wir unsere Anleger und Käufer über wichtige Neuigkeiten und interessante Entwicklungen? Diese Frage haben die ISARIA Wohnbau AG und ihr Tochterunternehmen ONE GROUP als Anbieter von Investmentprodukten mit ihrem Immobilien-Magazin oneView beantwortet. Die Reportagen, Berichte und Kurzinformationen der oneView beleuchten auf 36 bis 40 Seiten alle Aspekte der Projektentwicklung. Sie verfolgen die Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt und vermitteln alle wichtigen vertrieblichen Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren…
Mit einem Kundenmagazin erreichen Sie neue Kunden, intensivieren bestehende Beziehungen, generieren alternative Vertriebsmöglichkeiten und pflegen Ihr Unternehmensimage. Sie steigern also Read More
Beim Erstellen eines Kundenmagazins gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, die es in der Planungsphase zu besprechen gilt. Welches Format soll Ihr Read More