Reputationsmarketing

Mit den richtigen „Werkzeugen“ zum Erfolg
Jetzt informieren
Der Auftrag

Einmal Reputation aufpeppen, bitte!

Ein Versicherungsunternehmen (an dieser Stelle nicht namentlich erwähnt) möchte seine Reputation verbessern. Es soll eine positive Wahrnehmung im Maklermarkt geschaffen werden. Als nachgelagertes Ziel steht die Lead-Generierung von PKV-Maklern für eine spätere Produkteinführung.

Die Idee

Mit Rat und Tat zur Seite - der Versicherer als Beratungspartner

Der Service-Charakter des Versicherers muss nach außen an die Maklerschaft getragen werden. Das Versicherungsunternehmen soll als Problemlöser bei Schwierigkeiten in der PKV-Beratung wahrgenommen werden. Es hilft seinen Maklern, die Beratung zu erleichtern und steht ihnen mit Verkaufsunterlagen und fachlicher Aufklärung zur Seite. So wird das Unternehmen zum Beratungspartner für Makler.
Die Story

Makler brauchen die richtigen „Werkzeuge“

Image

Alsterspree entwickelt eine umfassende digitale Kampagne für den Versicherer. Das vorgegebene Motto soll „Vertrauen und Verstehen“ lauten. Herzstück der Kampagne soll eine über das Internet abrufbare Aktionsseite sein. Sie soll im übertragenen Sinne der Werkzeugkasten sein, den Makler für ihre tägliche Arbeit benötigen. Die Werkzeuge sollen in Form von kostenlos zur Verfügung gestellten Verkaufshilfen und Tutorials daherkommen, die Maklern einen klaren Mehrwert bieten. Durch Reichweitenmarketing sollen Makler auf die Aktionsseite aufmerksam werden. Über hauseigene Produkte von Alsterspree werden den Maklern darüber hinaus fachspezifische Inhalte zur PKV zur Verfügung gestellt.

Die Leistung

Die Ausstattung des "Werkzeugkastens"

Vor Durchführung der digitalen Kampagne hat Alsterspree das Klickverhalten auf seinen Kanälen analysiert, um herauszufinden, wo die größten Probleme bei Maklern liegen und bei welchen Themen sie Unterstützung benötigen könnten. Anschließend wurden verschiedene Einzelleistungen umgesetzt:
Content-Seeding

Bereits vorhandene Makler-Tutorials wurden auf „procontra-online.de“ integriert und auf selbiger Seite sowie auf Facebook beworben.

Aktionsseite

Verschiedene Verkaufshilfen wurden den Maklern kostenlos zur Verfügung gestellt. Gegen Abgabe von Kontaktdaten konnten die Unterlagen auf das jeweilige Maklerbüro personalisiert werden (Personal Content Machine). So wurden bereits erste Leads generiert.

Reichweitenmarketing

Um die Makler auf die Aktionsseite aufmerksam zu machen, entwickelte Alsterspree Bannersets, die auf procontra-online, im Alsterspree-Werbenetzwerk und den Sozialen Netzwerken ausgespielt wurden. Eine dreiteilige Mailkette sollte die Makler darüber hinaus auf die Aktionsseite führen und auf die dortigen Inhalte hinweisen.

PRESSE[echo] via Tagesbriefing

Auf dem Newsportal „tagesbriefing.de“ wurden in Form der integrierten Themenseite „PRESSE[echo]“ redaktionelle sowie werbliche Inhalte (Advertorials) zur PKV gespielt. So konnte diese Maßnahme Maklern sowohl einen Mehrwert bieten, gleichzeitig aber auch für die PKV-Inhalte des Versicherungsunternehmens werben.

VKF-Unterlagen

Zu den Verkaufshilfen, die auf der Aktionsseite integriert wurden, zählten Kunden-Anschreiben, eine Checkliste und inhaltsstarke Tutorials.

 
Das Ergebnis

Aufmerksamkeit als „Problemlöser“ + neue Leads

Durch die vorherige Analyse des Klickverhaltens konnte Alsterspree die Bedürfnisse der Maklerschaft gezielt herausfiltern. Dadurch konnten ihr perfekt auf sie zugeschnittene Vertriebshilfen, Tutorials und Inhalte zur PKV zur Verfügung gestellt werden. Diese wurden erfolgreich durch die Marketingmaßnahmen beworben, wodurch die Aufmerksamkeit des Versicherers als „Problemlöser“ stieg. Dieser Umstand wirkte sich positiv auf die Reputation aus.

Besonders durchschlagend war die Aktionsseite. Hier konnten rund 3.200 neue Nutzer sowie knapp 500 neue Leads gewonnen werden.

Image

Sie möchten Ihren Ruf ebenfalls etwas aufpeppen? Sie möchten eine inhaltsstarke und wirkungsvolle Kampagne fahren?

Lassen Sie sich vom Content-Experten beraten